Schnell finden: Durchsucht, analysiert und ordnet Dokumente, Dateien, Dateiserver, Intranet, Social Media & News

Die datenschutzfreundlich und unabhängig selbst betreibbare Open-Source Enterprise-Search Suchmaschinensoftware Open Semantic Search ist eine laiengerechte Suchlösung bzw. systemübergreifende oder unternehmensweite Suchmaschine, mit der Sie wachsenden Datenmengen und Unordnung oder Unflexibilität bisheriger mit mehr Aufwand zur Einordnung verbundener oder nur eindimensionaler Speicher- und Ordnungssysteme, wild gewachsenen Dokumentensammlungen und Datenbergen wie auch der steigenden Informationsflut selbstbestimmt und flexibel begegnen und bei der alltäglichen Suche nach Informationen viel Zeit sparen können.

Sie ermöglicht einfaches, leichtes, schnelles und übersichtliches Durchsuchen (Volltextrecherche bzw. Volltextsuche), Navigieren und Filtern (explorative Suche und Facettensuche), Sichten und Analysieren (Preview und Datenvisualisierung), Ordnen und Organisieren (Schlagworte bzw. Tagging, Verknüpfungen, Annotation, Bewertungen, Metadatenverwaltung in Thesaurus und Ontologien) kleiner bis hin zu sehr großer, verteilter und heterogener Dokumentensammlungen und Datenbestände (Dokumente wie PDF oder Word, Präsentationen, Dateien, Bilder, Fotos, Tabellen, Wikis, Webseiten, CMS, E-Mail, Datenbanken und News) aus verschiedenen Datenquellen (Festplatte, Dateiserver bzw. Fileserver, Datenbanken, Intranet oder Internet, Web und Open Data).

Internes Monitoring und Benachrichtigungen (Alerts) durch Abonnieren differenzierter Newsfeeds und Activity-Streams zu Themen, Projekten oder Arbeitsgruppen hält Sie bei Bedarf differenziert und fokusiert über Änderungen und Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Mehr über Open Semantic Search ...